Willkommen beim Jodlerklub Heimelig Schwarzenburg

Unterhaltungsabend 2013

Jodel trifft auf Irish Folk

 

Super Bilder von der Musig-Chilbi vom 15.1.16 mit Volxrox. Schaut rein

Warum ausgerechnet im Jodleklub Heimelig mitmachen? Die Auswahl an Jodlerklubs ist im Amt Schwarzenburg ja riesengross. Die Gründe, die für Heimelig sprechen sind vielfältig. Hier eine kleine Auswahl weshalb wir uns für Heimelig entschieden haben. Vielleicht fühlst Du Dich angesprochen bei uns mitzumachen.

 

  • Gegenseitige Achtung und Toleranz unter den Mitgliedern

  • Offener und ehrlicher Umgang

  • Gemeinsam Lösungen erarbeiten

  • Angehörige und Familie gehören auch dazu

  • Mit Jodelliedern Freude bereiten

  • Nicht nur "Stars" sind willkommen

  • Gemeinsame und heimelige Stunden erleben

  • Jeder hilft mit und nimmt seine Aufgaben wahr

 

Am besten fragst Du ein Mitglied direkt, besuchst uns an einem unserer Anlässe oder schnupperst an einem Probeabend im Restaurant Bühl, jeweils am Dienstag um 20.30 Uhr selber heimelige Luft.

​Zwölf sangesfreudige Männer treffen sich im 1956 regelmässig im Restaurant Jäger in Schwarzenburg zum gemeinsamen singen und jodeln. Jeder Sänger bezahlt einen Franken für den Dirigenten.

Mit einem Konzert und einem Theater findet im 1956 im Gasthof Bären in Schwarzenburg die Gründungsfeier statt. Der Jodlerklub Alpenrösli, damals noch einziger Jodlerklub im Dorf, steht dem neuen Klub als Götti zur Seite.

Als Theater wird das Stück "Iifersucht" aufgeführt. Der Eintritt zu diesem Fest beträgt Fr. 2.50. Seit dieser Gründungsfeier findet jedes Jahr im Januar ein Unterhaltungsabend statt - in den letzten Jahren auch wieder mit Theater. Der Unterhaltungsabend findet vorerst im Restaurant Bahnhof statt, dann mehrere Jahre in der alten Turnhalle und seit 1999 im neuen Mehrzweckgebäude Pöschen.

Ebenfalls seit der Gründung des Klubs findet am 1. Maisonntag das Gartenfest statt. 49 Jahre lang fand das Fest im Restaurant Rössli, Gehlismatt, 3 Jahre im Restaurant Laterne im Zumholz und seit 2010 findet das traditionelle Gartenfest im Schützenhaus in Schwarzenburg statt. Seit jeher wird an diesem Gartenfest am Nachmittag das Zwirbelrad gedreht - zu gewinnen gibt es schöne Geranien und Backwaren.

Seit 2013 finden sich jeweils 5 fleissige Sänger bereits vor den Proben im Lokal ein und üben für eigene Stücke als Kleinformation.

©2013 Jodlerklub Heimelig | info.heimelig3150@gmail.com

                                                                                                                                                   March 17, 2019